Schön und Wider –
Hamburgs Adresse für anspruchsvollen Digitaldruck

Als Schön- und Widerdruck bezeichnet man das doppelseitige Bedrucken eines Druckbogens. Schöndruck ist der erste Druckgang; dann wird der Bedruckstoff gewendet und es erfolgt der zweite Druckgang auf der Rückseite, der Widerdruck. Wir sind die Garanten dafür, dass auch im Digitaldruck die Kunst des Druckens nicht an Qualität verliert und die Geschichte des Schön- und Widerdrucks mit modernsten Druckmaschinen weitergeführt wird.